Fahrzeugsuche

    
Ergebnis: 386 Fahrzeuge
Gleisdorf - Neugasse 102 - 103 (neben Diesel-Kino!)
Herbert Seidl - Gleisdorf

Tageszulassungen, Jahreswagen und Leasingrückläufer in riesiger Auswahl zu Top-Konditionen! Alle Fahrzeuge serviciert! Fachmännische Beratung! Eintausch-Kredit-Leasing

8200 Gleisdorf, Neugasse 102 - 103
Tel.: 0676/46 56 300
Fax.: 03112/21278
info@herbertseidl.at
MO - FR 08:00 - 18:00, SA 08:00 - 12:00

Login Händlerzugang

Häufige Fragen

Klicken Sie einfach auf eine der FAQ-Überschriften um mehr über das Thema zu erfahren!

Wir versuchen, die Abwicklung für Sie so angenehm und einfach wie nur möglich zu machen, daher ist es optimal, wenn Sie mit uns einen Termin vereinbaren.

Wir werden das Auto dann zu diesem Zeitpunkt bereits in einem eigens dafür vorgesehenen Terminbereich parken - das Auto darf dann auch von keinem anderen Verkäufer in der Zwischenzeit verkauft werden. Bitte um Verständnis, dass derartige Reservierungen allerdings nur für einige Stunden gemacht werden können.

 

Wenn Sie bei uns angekommen sind, läuft die Abwicklung wie folgt:

 

- Präsentation des Fahrzeuges

- Probefahrt

- Während dieser Probefahrt können wir gegebenenfalls Ihr Eintauschfahrzeug überprüfen und bewerten

- Kaufvertragserstellung mit Finanzierungsabwicklung durch Santander Consumer Bank, Alphera Financial Services oder EasyLeasing

- Überreichen der Fahrzeugdokumente zur Anmeldung (sofortige Mitnahme: siehe Häufige Fragen: Kann ich das Auto sofort mitnehmen?)

- Überweisung der vereinbarten Kaufsumme bzw. bei Finanzierungen der vereinbarten Anzahlung

- Übergabe des Fahrzeuges mit Ausfüllen der Polizze für die Multipart-Garantieversicherung

 

Selbstverständlich freuen wir uns auch, wenn Sie einfach persönlich zum Gustieren bei uns vorbeischauen! Es wird sich dann einer unserer Verkaufsberater sehr gerne um Sie kümmern und mit Ihnen gemeinsam das passende Auto auch finden! Terminvereinbarung jederzeit sehr gerne unter 0676/46 56 300 oder info@herbertseidl.at

 

Das ist bei uns unter der Voraussetzung, dass das Auto bezahlt ist,  jederzeit möglich.

 

Die Abwicklung läuft in diesen Fälle wie folgt:

- Sie vereinbaren mit uns einen Termin

- Abwicklung mit Probefahrt und Kaufvertrag

- Sie weisen Ihre Bank an, uns den Kaufpreis unwiderruflich zu überweisen.

- Wenn Sie Barzahler sind, so begleiten wir Sie zu unserer Hausbank im Ort, dort können Sie die Einzahlung auf unser Konto durchführen.

- Auslieferung des Fahrzeuges

- Überstellungskennzeichen werden für die Dauer der Heimfahrt kostenlos zur Verfügung gestellt.

- Wir geben Ihnen eine für die Rücksendung der blauen Kennzeichen passende Verpackung mit.

- Sobald Sie im Heimatort angekommen sind, melden Sie das Auto an.

- Danach senden Sie uns die Probefahrtkennzeichen per Post retour.

 

So einfach funktioniert das - Sie müssen nur einmal fahren und haben binnen weniger Stunden Ihr Wunschauto zuhause!

 

 

EU LaenderFür einen Netto-Export-Verkauf (Export in ein EU-Land) benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

 

  • Einen aktuellen Firmenbuchauszug (übersetzt in Deutsch oder Englisch)
  • Ihren Gewerbeschein (übersetzt in Deutsch oder Englisch)
  • Ihre Steuernummer/EU-Identifikationsnummer
  • Firmenwortlaut, Adresse, Telefonnummer, Webseite sowie Email-Adresse Ihres Unternehmens
  • Eine gut lesbare Kopie des Lichtbildausweises sämtlicher Inhaber
  • Einen vom Zeichnungsberechtigten firmenmäßig unterfertigten Kaufvertrag
  • Eine unterschriebene und notariell beglaubigte Vollmacht für den Abholer (übersetzt in Deutsch oder Englisch), sofern das Fahrzeug nicht vom Geschäftsführer bzw. Inhaber selbst abgeholt wird
  • Folgende Kosten fallen an: Bearbeitungsgebühr € 300,- exkl. Umsatzsteuer, Lieferantenerklärung: € 150,- exkl. Mwst.

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich eine Bezahlung des Fahrzeuges per Banküberweisung von Ihrem Geschäftskonto akzeptieren.
Bei erstmaligem Kauf führen wir eine Firmenbuchabfrage Ihres Unternehmens durch. Für diesen Aufwand verrechnen wir Ihnen einmalig EUR 100,- exkl. Umsatzsteuer

 

EU LaenderFür einen Netto-Export-Verkauf (Export in ein Nicht-EU-Land) benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

 
 

  • Einen aktuellen Firmenbuchauszug (übersetzt in Deutsch oder Englisch)
  • Ihren Gewerbeschein (übersetzt in Deutsch oder Englisch)
  • Eine gut lesbare Kopie des Lichtbildausweises sämtlicher Firmeninhaber
  • Einen vom Zeichnungsberechtigten firmenmäßig unterfertigten Kaufvertrag
  • Firmenwortlaut, Adresse, Telefonnummer, Webseite sowie Email-Adresse Ihres Unternehmens

Die Bezahlung des Fahrzeuges kann in bar oder per Banküberweisung erfolgen. Darüber hinaus hinterlegen Sie bei uns eine Kaution in Höhe von 20 % des Kaufpreises. Sobald Sie uns innerhalb von 30 Tagen ab Fahrzeugübernahme ohne weitere Aufforderung ihre Ausfuhranzeige im Original schicken, überweisen wir Ihnen die hinterlegte Kaution innerhalb von 10 Werktagen auf Ihr Konto zurück. Eine Kautions-Retournierung nach dieser Frist kann nicht mehr erfolgen!

 

Wir haben unsere neu errichtete Kfz-Fachwerkstätte im März 2018 eröffnet. Hier bieten wir sämtliche Werkstätten- und Serviceleistungen, die € 57-Überprüfung und viele weitere Leistungen wie beispielsweise die Abwicklung von Havarieschäden oder den Tausch von Windschutzscheiben an. Weiters können wir Automatikgetriebeölwechsel durchführen und auch kurzfristig Fehlerspeicherabfragen mittels modernster Technik durchführen. Auch führen Reifen sämtlicher Hersteller und bieten Montage mit Wuchten an.  Sie erreichen die Werkstätte direkt unter 0664/1845768 oder werkstatt@herbertseidl.at. Achtung: Öffnungszeiten der Werkstätte: MO - DO 08.00h - 12.00h und 12.40h - 16.30h, FR 08.00h - 12.00h und  12.40h - 15.30h.

Was bedeutet Kauf mit gesetzlicher Gewährleistung?

Zum Thema Gewährleistung gibt es sehr viele Meinungen und sehr oft sind Autokäufer nicht richtig über die gesetzlichen Bestimmungen informiert.

Was bedeutet Gewährleistung?

Der Verkäufer hat für Mängel, die bei Übergabe vorhanden sind, einzustehen. Wenn der Mangel innerhalb von 6 Monaten nach der Übergabe hervorkommt, so wird vermutet, dass er bei Übergabe vorhanden war. In diesem Fall muss der Verkäufer beweisen, dass dieser Mangel bei der Übergabe nicht vorhanden war. Für später hervorgekommene Mängel (mehr als 6 Monate nach der Übergabe) trifft den Käufer die Beweislast, d.h. er muß beweisen, dass dieser Mangel bei Übergabe bereits vorhanden war!

 

Was bedeutet Kauf mit Multipart-Garantieversicherung?

 

Im Preis mit umfassendem Multipart-Garantiepaket ist eine einjährige Garantie der Firma Multipart enthalten. Die nachfolgend näher bezeichneten Teile sind in dieser Garantie enthalten, ob ein Bauteil enthalten ist oder nicht lässt sich relativ leicht klären - wenn es in der Liste enthalten ist dann ja - wenn es nicht in der Liste enthalten ist, dann fällt es nicht unter die Garantie. Grundsätzlich sind aber so gut wie alle wirklich kostenintensiven Bauteilen enthalten.  

1. inkludierte Bauteile:

Baugruppe Motor:

Kurbelwelle, Kurbelgehäuse, Pleuel und Lager, Kolben und –ringe, Zylinder, Zylinderkopf, Kopfdichtung, Ventile, Nockenwelle sowie alle mit dem Ölkreislauf in Verbindung stehenden Innenteile.

Baugruppe Getriebe und Differential:

alle mit dem Ölkreislauf in Verbindung stehenden Innenteile einschließlich Drehmomentwandler

Baugruppe Kraftübertragung:

Kardanwellen, Achsantriebswellen, Antriebsgelenke. Von der Antriebsschlupfregelung (ASR, ASC, EDS, 4-Matic) Drehzahlsensoren, Steuergerät, Hydraulikeinheit, Druckspeicher, Ladepumpe. Zahnriemen (nur innerhalb der vom Hersteller vorgeschriebenen Austauschintervalle und nur, wenn weder Spannrolle noch ein Zahnrad vom Steuertrieb schadenursächlich waren), Öldruckschalter, Ölfiltergehäuse.

Baugruppe Lenkung:

Das Lenkgetriebe mit allen Innenteilen sowie die Hydraulikpumpe.

Baugruppe Bremsen:

Hauptbremszylinder, Bremskraftverstärker, Hydropneumatik, Vakuumpumpe, Bremskraftregler, Bremskraftbegrenzer, Radbrems-zylinder, ABS-Steuergerät, Hydraulikeinheit und Drehzahlfühler.

Baugruppe Kraftstoffanlage:

Kraftstoffanlage Kraftstoffpumpe, Einspritzpumpe, Kompressor und Turbolader.

Baugruppe Elektrische Anlage:

Lichtmaschine mit Regler, Anlasser, Zündspule, Elektrik und Mechanik von Fensterheber und Schiebedach. Alle Steuergeräte der in diesen Bedingungen aufgeführten Baugruppen.

Baugruppe Klimaanlage:

Kompressor, Kondensator, Lüfter und Verdampfer.

Baugruppe Kühlsystem:

Wasserkühler, Heizungskühler, Thermostat, Wasserpumpe, Kühler für Automatikgetriebe, Visko-/Thermolüfter, Lüfterkupplung und Thermoschalter.

Baugruppe Abgasregelanlage:

Lambda-Sonde, Hosenrohr und Befestigungsteile als Einheit mit der Lambda-Sonde bei defekter Lambda-Sonde.

Baugruppe Sicherheitssysteme:

Kontrollsysteme (Steuergeräte) für Airbag und Gurtstraffer.

Baugruppe Kraftübertragung:

Zweimassen-Schwungrad, Kupplungsnehmer- und Geberzylinder, Niveau-Regulierung, Gelenkwellen, Antriebswellen und Radlager.

Baugruppe Kraftstoffanlage:

Einspritzdüsen, Injektoren, Pumpe-Düse-Einheit, AGR-Ventil, Katalysator und Hochdruckpumpe.

Baugruppe Komfort-Elektrik:

Wischermotor, Scheibenheizelemente, Sitzheizung, Elektrik und Mechanik von Zentralverriegelung, Fensterheber, Schiebedach und Cabrio-Verdeck sowie alle Steuergeräte, Sensoren und Aktoren der Vorstehend ausgeführten Baugruppen, Bordcomputer, integriertes Navigationssystem, Parkdistanzkontrolle, Tempomat, Alarmanlage, Wegfahrsperre, Start-/Stop- System, Sitzelektronik, Regensensor, Lichtassistent, Sideassistent. Nicht enthalten sind Beleuchtungs-, Radar- und Audioanlagen sowie Displays (auch in Verbindung mit Steuergeräten), Kabelbäume und Leitungen nebst Steckverbindungen sowie Bruchschäden.

2. nicht inkludierte Kosten:

  1. Abschleppkosten, Abstellgebühren, Fracht- und Beschaffungskosten sowie Kosten für Mietwagen und Nutzungsausfall

  2. Betriebs- und Hilfsstoffe, zB Chemikalien, Filtereinsätze, Kühlmittel, Hydraulikflüssigkeit, Öle, Fette und sonstige Schmiermittel, Schläuche, Rohrleitungen, Zündkerzen Glühkerzen Behälter, Kabel und Stecker, Keil- und Zahnriemen
  3. Teile, die vom Hersteller nicht zugelassen sind
  4. Alle nicht in Ziffer 1 genannten Baugruppen und Bauteile

3. Garantieausschluss:

Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden:

a) die auf Gewalteinwirkung, mangelhafte Sorgfalt, unsachgemäße, mut- oder böswillige Behandlung sowie Einsatz des Kraftfahrzeuges bei Fahrveranstaltungen oder den dazugehörigen Übungsfahrten zurückgeführt werden können;

b) die an von der Garantie umfassten Teilen auftreten, die der Hersteller unabhängig von dieser Garantie kostenlos repariert, die sich üblicherweise durch Herstellerkulanz reparieren lassen oder wenn diese von einer anderen Garantie oder Versicherung abgedeckt sind,

c) die durch die Verwendung ungeeigneter oder verunreinigter Betriebsstoffe, durch Ölschlamm oder verstopfte Kanäle, Filter oder Siebe entstehen;

d) die nach Veränderung der ursprünglichen Konstruktion des Fahrzeuges (zB Tuning) oder den Einbau von Zubehörteilen, die nicht vom Hersteller zugelassen sind, entstehen;

e) wenn der Käufer das Fahrzeug mindestens zeitweilig gewerbsmäßig als Taxi, Mietwagen, im Transportgewerbe oder im Kurier-, Express- oder Paketdienst verwendet hat.

f) die durch Unfall, d.h. ein unmittelbar von außen her mit mechanischer Gewalt einwirkendes Ereignis, durch Überhitzung, Korrosion, einen Mangel oder Überfluss an Betriebsstoffen, gelöste oder abgerissene Schrauben entstehen oder die ein Dritter als Lieferant (Serienfehler), Werkunternehmer oder aus Reparaturauftrag zu vertreten hat;

g) die entstehen, wenn das Fahrzeug höheren als den vom Hersteller festgesetzten zulässigen Achs- oder Anhängelasten ausgesetzt worden ist;

h) die als Folgen nicht garantierter Schäden eintreten, Folgeschäden aus garantiebedingten Schäden oder gleichartigen Schäden, für die bereits Leistungen beansprucht worden sind.

 

Der Käufer hat den Nachweis zu führen, dass die zuvor genannten Ausschlussgründe nicht schadenursächlich sind

 

4. Anspruchsvoraussetzungen:

Der Käufer/Garantienehmer hat vor dem Schadenfall die an seinem Fahrzeug vom Hersteller vorgeschriebenen oder empfohlenen Wartungs-Arbeiten unter Verwendung der vom Hersteller empfohlenen Verschleißschutzprodukte mit einer maximalen Abweichung von 500 km bzw. 4 Wochen beim Garantiegeber, mit dessen Zustimmung, auch bei einer vom Hersteller anerkannten Werkstatt durchführen zu lassen.

Weiters hat der Garantienehmer am Kilometerzähler Eingriffe oder sonstige Beeinflussungen zu unterlassen, einen Defekt oder Austausch des Kilometerzählers unverzüglich, unter Angabe des jeweiligen Kilometerstandes, anzuzeigen.

 

Der Käufer/Garantienehmer hat nach dem Schadenfall:

  • die Reparaturrechnung innerhalb eines Monats seit Reparatur an den Garantiegeber einzureichen. Aus ihr müssen die ausgeführten Arbeiten, die Ersatzteilpreise und die Lohnkosten mit Arbeitszeitrichtwerten im Einzelnen zu ersehen sein. Eine Regulierung ohne Vorlage der Reparaturrechnung ist ausgeschlossen.
  • die Reparatur für den ersatzpflichtigen Anteil beim Verkäufer oder bei einer vom Garantiegeber akzeptierten Werkstatt durchführen zu lassen, wobei ggf. vom Garantiegeber vorgeschlagene gleichwertige Gebraucht- oder Zuliefererteile zu verwenden sind;
  • einen Beauftragten des Garantiegebers jederzeit die Untersuchung des Fahrzeugs in beschädigtem Zustand zu gestatten und auf Verlangen die für die Feststellung des Schadens notwendigen Auskünfte zu erteilen;
  • dem Garantiegeber bereits durchgeführte Wartungsarbeiten durch Einsendung von Kopien der dafür erhaltenen Rechnungen nachzuweisen;
  • dem Garantiegeber jeden Schaden innerhalb von drei Tagen seit Schadeneintritt, in jedem Falle aber VOR Reparaturbeginn zu melden und Weisung des Garantiegebers zu befolgen;

 

5. Kostenregelung (entscheidend ist der Km-Stand bei Schadenseintritt!)

 

km bis

50.000

60.000

70.000

80.000

90.000

100.000

160.000

200.000

>200.000

Lohn

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

40 %

Material

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

50 %

40 %

 

  • garantiebedingte Lohnkosten (ohne Teilebearbeitung) werden nach den Arbeitszeitwerten des Herstellers bezahlt. Garantiebedingte Materialkosten und Bearbeitung von Teilen (zB schleifen, honen) werden im Höchstfall nach den unverbindlichen Preisempfehlungen des Herstellers bezahlt. Der Käufer erhält unter Berücksichtigung des gewählten Tarifes je nach Betriebsleistung der beschädigten Baugruppe bei Schadeneintritt folgende Erstattungen:
  • Der Höchstbetrag der Garantieleistung ist mit höchstens € 5.000,- inklusive USt pro Polizze pro Jahr begrenzt.
  • Soweit eine Selbstbeteiligung vereinbart wurde, wird diese am Abrechnungsbetrag, der sich nach Ziffer 1 ergibt, in Abzug gebracht.
  • Kein Anspruch besteht auf die Erstattung von Kosten für Tests, Mess- und Einstellarbeiten (auch Programmierung), soweit sie nicht im Zusammenhang mit einem entschädigungs-pflichtigen Schaden anfallen sowie ggf. vom Hersteller oder auch sonst vorgeschriebene oder empfohlene Wartungs- Reinigungs- oder Pflegearbeiten.
  • Soweit vereinbart, werden Abschleppkosten bis € 200,- inkl. USt übernommen. Voraussetzung ist, dass ein garantiepflichtiger Schaden mehr als 50 km vom Zulassungsort eingetreten ist.
  • Generell gilt ein Selbstbehalt von € 200,-- je Schadensfall
  • kein automatischer Anspruch auf ein Leihauto - Kunden der Firma Mag. Seidl AutohandelsgmbH erhalten jedoch das Leihauto zu besonders günstigen Konditionen.

6. Geltungsbereich:

Die Garantie gilt für Österreich. Bei Schadenseintritt im Ausland sind die Transportkosten nach Österreich vom Versicherungsnehmer zu tragen.

7. Veräußerung:

Bei Verkauf des Fahrzeugs wird die Garantie nicht auf den Erwerber übertragen.

8. Verjährung / Verfallsfristen:

Alle Ansprüche aus einem zu entschädigenden Garantiefall verjähren in sechs Monaten nach Eintritt des Schadens und der Ablehnung von Ansprüchen durch den Garantiegeber, spätestens jedoch nach sechs Monaten seit Beendigung der Garantie.

9. Unwirksame Klauseln:

Sollten einzelne Vertragsbedingungen unwirksam sein, sind sie durch wirksame Klauseln zu ersetzen. Die übrigen Klauseln werden hierdurch nicht berührt.

10. Kosten der Garantieversicherung für 12 Monate ab Übergabedatum:

  • Normalpreis €  800,-- inkl. 20 % Umsatzsteuer  (Allradfahrzeuge: € 860,-- inkl. 20 % Umsatzsteuer)
  • für unsere Kunden immer nur € 500,-- inkl. Umsatzsteuer!

 

Durch Großeinkäufe sind wir in der Lage, Fahrzeuge zu attraktiven Preisen anzubieten. Daduch haben wir Kunden sowohl aus Österreich als auch aus vielen Ländern Europas. Wir wollen mit Qualität zum fairen Preis punkten, daher sind sämtliche Fahrzeuge entsprechend aufbereitet und serviciert. 

 

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit des Fahrzeugeintausches. Wir sind sehr bemüht, für Ihr Fahrzeug einen fairen Marktpreis unter Berücksichtigung der durchzuführenden Reparaturen zu bezahlen. Fahrzeuge, welche jedoch nur sehr schwer veräußerbar sind, werden von uns nicht eingetauscht. Selbiges gilt auch für Havariefahrzeuge. Sollten Sie ein havariertes Fahrzeug besitzen, so stellen wir gerne einen Kontakt zu Händlern her, welche sich mit derartigen Fahrzeugen beschäftigen.

Anbei finden Sie einen Musterkaufvertrag, welcher von uns verwendet wird. Dieser Kaufvertrag wird vom Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz sowie den Konsumentschutzorganisationen empfohlen. Andere Kaufverträge werden bei uns nicht verwendet.
Kaufvertrag (PDF)

Selbstverständlich können Sie Ihr Traumauto auch nach Hause transportieren lassen. Wir haben Kontakt zu mehreren Spediteuren und können diesen Transport sehr gerne für Sie erledigen. Die Kosten für einen Transport hängen in erster Linie von der Distanz und von der Art des Fahrzeuges ab. Fragen Sie einfach einen unserer Verkaufsberater - wir informieren Sie gerne!

Weiters besteht die Möglichkeit, mit unseren eigenen Probefahrtkennzeichen Ihr Wunschauto nach Hause zu bringen. Bitte äußern Sie diesen Wunsch unbedingt vor der Anreise, damit wir die Kennzeichen für Sie reservieren können. Hinsichtlich der Kosten wenden Sie sich bitte an eine(n) unserer VerkaufsberaterInnen.

Wir sind sehr bemüht, die Wünsche unserer Kunden zu erfüllen. Daher versuchen wir schon beim Einkauf uns in die Situation des Kunden zu versetzen. Beim Fahrzeugkauf spielen sehr viele Faktoren eine entscheidende Rolle: Gesamteindruck - Farbe - lückenloses Serviceheft - Vorschäden - Ausstattung - Preis.

Oberste Prämisse ist es, Ihnen ein preiswertes Fahrzeug zu liefern - das Auto muss diesen Preis wert sein!

Wir sind Kooperationspartner der Santander Consumer Bank, der Alphera Financial Services sowie der Easybank (eine Tochter der BAWAG-PSK).

Gerne erstellen wir für Sie eine individuelle Finanzierung, egal ob Leasing oder Kredit mit oder ohne Restwert. Folgende Unterlagen wären dazu notwendig:

  • Ausweis (Führerschein oder Reisepass).
  • Gehalt/Lohnzettel der letzten beiden Monate
  • Zusätzlich bei Personen mit ausländischer Staatsbürgerschaft: Meldezettel, Aufenthaltsbewilligung und Arbeitsgenehmigung
  • Zusätzlich bei Unternehmen: aktuellste Bilanz und gegebenfalls eine Saldenliste des aktuellen Geschäftsjahres

Entscheidungshilfe Kredit oder Leasing?
Kredit:
Ideal für Privatpersonen, die monatliche Rate kann durch Variation von Anzahlung und Restwert genau auf Ihre persönliche Bedürfnisse abgestimmt werden.
Leasing:
Ideal für Unternehmer (aufgrund der Basel-Bestimmungen hinsichtlich Eigenkapitalausstattung).
 

Was ist bei den Laufzeiten zu beachten? 
Die maximale Nutzungsdauer beträgt insgesamt 84 Monate, d.h. wenn ein Auto zum Zeitpunkt des Kaufes 36 Monate alt ist, so wäre es noch für eine Laufzeit von 48 Monaten leasbar.

Kredit oder Leasing? 

  • Verkürzung der Abschreibungsdauer möglich
  • Gestaltbarkeit der Leasingrate durch Mietvorauszahlung / Depotzahlung und Restwert!

Weitere Informationen zum Thema Finanzierung erhalten Sie sehr gerne von unseren VerkaufsberaterInnen!

Sie können auf bei Fahrzeugsuche auf der Startseite exakt nach leasingfähigen Fahrzeugen suchen!!

 

Sämtliche Fahrzeuge werden entsprechend den gesetzlichen Vorschriften mit Gewährleistung verkauft.

Was bedeutet Gewährleistung?

Der Verkäufer hat für Mängel, die bei Übergabe vorhanden sind, einzustehen. Wenn der Mangel innerhalb von 6 Monaten nach der Übergabe hervorkommt, so wird vermutet, dass er bei Übergabe vorhanden war. In diesem Fall muss der Verkäufer beweisen, dass dieser Mangel bei der Übergabe nicht vorhanden war. Für später hervorgekommene Mängel (mehr als 6 Monate nach der Übergabe) trifft den Käufer die Beweislast, d.h. er muß beweisen, dass dieser Mangel bei Übergabe bereits vorhanden war!

Um Gewährleistungsfälle möglichst hintanzuhalten, werden sämtliche Fahrzeuge vor Auslieferung in unserer eigenen Fachwerkstätte entsprechend durchgecheckt und serviciert. Dadurch ist die Anzahl der Gewährleistungsfälle sehr gering. Weiters ist auch der Abschluss einer Garantieversicherung (Teilgarantie oder Vollgarantie) zusätzlich möglich und wird dringend empfohlen, da dadurch auch die Reparatur bei Ihnen vor Ort möglich ist und auch Schadensfälle versicherbar sind, welche durch die Gewährleistung nicht gedeckt sind.

Wir greifen für Sie nach den Sternen!

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, ein Autohaus in 5-Stern-Qualität zu sein. Wie die Bewertungen unserer Kunden zeigen, sind wir sehr gut unterwegs. Nichts desto trotz heißt es weiter alle Anstrengungen im Sinne unserer Kunden zu unternehmen, damit wir noch besser werden. Jeder kann noch besser werden - daran arbeiten wir jeden Tag - für Sie!

Unsere Sterne stehen für: 

* Faire Preise 

* Autos in Topqualität  

* Professionelle Kundenbetreuung 

* Ehrlichkeit  

* Zuverlässigkeit

Wenn auch nur ein Stern aus Ihrer Sicht nicht erreicht wurde, so lassen Sie es uns wissen - dazu gibt es auf dieser Seite den Button "Lob und Tadel" - jeder unserer Kunden hat sich seine (ihre) 5 Sterne verdient!